23.11.2021 Ab ins Home-Spa: Designdekore machen das Bad wohnlich

In unserer rasanten Zeit wird das Badezimmer, der privateste Raum, immer mehr als Rückzugsort genutzt. Das Badezimmer wird zu einem Erholungsraum, der uns Entspannung und eine wohltuende Atmosphäre bringt. Entdecken Sie wie man Badezimmermöbeln wohnlicher gestalten kann.

Für Viele liegt der Luxus in der Entspannung und Erholung. Und so wird das Badezimmer mehr denn je wird zum Rückzugsort und privaten Home-Spa, in dem man zu sich findet und dem Alltag entfliehen kann. Entsprechend spielt die Gestaltung des Badezimmers und die Auswahl der passenden Badezimmermöbel eine immer wichtigere Rolle in modernen Wohnwelten. 

Echtes Spa-Gefühl mit Designdekoren

Wer heute ein neues Bad baut, sucht weitaus mehr als nur Funktion. Klassische Badezimmermöbel wie Waschtischunterbauten oder Schränke sind häufig von anderen Stauraummöbeln im Wohnbereich kaum noch zu unterscheiden. So soll ein modernes Bad gemütlich sein und ebenso gut zum allgemeinen Wohnstil passen. Bei der Farbwahl, gilt wie so häufig: Weniger ist mehr.

Für ein echtes Spa-Gefühl und ein wertiges Ambiente empfiehlt es sich beim Bad-Design auf knallige Farben zu verzichten. Monochrome, mineralische Farbschemata und Steinnachbildungen, wie das Schiefersteindekor MAMBA, überzeugen mit edler Eleganz und verleihen Badmöbeln einen monumentalen Charakter. Absolut angesagt und ein toller Gegenspieler zu typisch weißen Badezimmermöbeln sind ebenso dunkle Uni-Töne wie Antrazit und Schwarz.

Haben Ihnen die vorgestellten Dekore gut gefallen?

Im Bereich DEKORE können Sie sich alle Kollektionsfarben anschauen und kostenlose Muster bestellen.