28.06.2019 FAQ: Finishfolien zum Kaschieren

In unserem Artikel beantworten wir die häufig gestellten Fragen zu diesem Thema und sprechen über die Qualitätsvorteile moderner Finishfolien, ihrer Herstellungsarten und Perspektiven in der Weiterverarbeitung.

In den letzten Jahren erlebte unsere Branche einen echten Durchbruch im Bereich der Oberflächenveredlung. Auch die Flächenkaschierung — das Aufbringen von Dekorfolien oder Vliesstoffen auf ein Holzmaterial im Breitformat wie Spannplatten, MDF, HDF oder Sperrholz — hat einen großen Wandel erfahren. Moderne Finishfolien zum Kaschieren unterscheiden sich deutlich von Ihren Vorgängern. 

Was sind die Hauptunterschiede und Vorteile moderner Finishfolien zum Kaschieren?

Moderne Produktion der Finishfolien sowie zeitgemäße Zylindergravur-Technologie ermöglichen höchste Druckqualität und maximale Nachahmung von Hölzern. Die Authentizität der Dekore wird durch das sogenannte Synchronrelief unterstrichen — das Aufbringen einer dreidimensionalen Struktur, die das gedruckte Designbild wiederholt. Moderne Finishfolien sehen dem echten Holz mittlerweile so ähnlich, dass Laien zwischen einem Echtfurnier und einer Holznachbildung oft nicht unterscheiden können.

Neben den ästhetischen Eigenschaften verbesserten sich auch die technischen Charakteristika der Finishfolien. Die heute eingesetzten Lacksysteme sorgen für eine erhöhte Kratz- und Abriebbeständigkeit der Folienoberfläche und damit des Endprodukts. Außerdem sind die modernen Folien viel unproblematischer in der Verarbeitung als ihre Vorgänger.

Auch die Flächenkaschieranlagen müssen mithalten. Die Kurztaktpressen, die Reliefdekore nicht optimal verarbeiten können, werden nach und nach durch Flächenkaschieranlagen mit durchgehender Produktion ersetzt. IMAWELL bietet zwei Flächenkschieranlagen von duespohl mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad an — MultiWrap Wide  und PowerWrap Wide. Diese Anlagen mit einer Arbeitsbreite von bis zu 1.400 mm ermöglichen ein großformatiges Kaschieren mit laufendem Folienauftrag auf die komplette Oberfläche einschließlich der Frontkante.

Welche Dekore sind besonders gefragt?

Am gefragtesten sind Dekore mit Relief — Effekt Nature Touch. Rustikales Holz wirkt in dieser Ausführung besonders vorteilhaft — wie man es am Beispiel unseres neuen Designs APPENZELL PINE erleben kann. Dieses authentische und warme Dekor schafft ein lebendiges und vor allem natürliches Interieur, in das man mit allen Sinnen eintauchen möchte.

Neben der Beliebtheit von rustikalen Dekoren beobachten wir eine Verlagerung der Nachfrage hin zu eleganten Hölzern und entwickeln neue Designs in dieser Richtung. Bei den Holzarten bleibt Eiche unangefochtener Spitzenreiter. Die für die Möbelindustrie essentielle Kombination aus Holz- und Unidekoren lässt sich ebenso perfekt mit Finishfolie verwirklichen.

Zum Kaschieren werden zwei Arten von Finishfolien eingesetzt: Vorimprägnat und Postimprägnat. Was ist der grundlegende Unterschied zwischen den beiden und welche ist die bevorzugte Qualität?

Vor- und postimprägnierte Finishfolien unterscheiden sich vor allem durch die Reihenfolge der Produktionsstufen. Für vorimprägnierte Folien wird das bereits mit Harzen imprägnierte Basispapier verwendet. Dieses wird in einem Einstufenverfahren mit Design bedruckt und lackiert. Bei der Herstellung von postimprägnierten Folien wird das Dekor zunächst auf Papier gedruckt und erst dann mit Harzen imprägniert und anschließend lackiert.

Jede der oben beschriebenen Qualitäten hat ihre Vor- und Nachteile. Postimprägnierte Finishfolien sind widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse und liefern eine qualitativ hochwertige Oberfläche des Endprodukts. Der mehrstufige Herstellungsprozess führt jedoch dazu, dass die Folie in dieser Qualität deutlich teuerer ist als Vorimprägnate. Aus diesem Grund wird Postimprägnat in der Regel für Einrichtungsgegenstände ab dem mittleren Preissegment eingesetzt.

Durch das Bedrucken und Lackieren in einem finalen Produktionsschritt sind die vorimprägnierten Finishfolien nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern geben auch die Struktur der Holzdekore besonders deutlich wieder. Zusätzlich zur Authentizität der Designs arbeiten wir permanent daran, die Oberflächenqualität der Vorimprägnate zu verbessern, wodurch sie mit Postimprägnaten fast mithalten können. Daher sind die Druckdekore im Sortiment von IMAWELL meistens als vorimpägnierte Finishfolien vertreten, während in der Qualität Postimprägnat eine breite Palette von Uni-Dekoren angeboten wird.

Welche Kriterien erfüllen qualitativ hochwertige Finishfolien?

Neben dem ansprechenden Design und der Prägung muss eine hochwertige Finishfolie den technischen Anforderungen und individuellen Bedürfnissen des Kunden entsprechen. Zum Beispiel soll sie leicht zu verarbeiten sein, sich nicht rollen, nicht spalten und nicht zusammenkleben sowie über gute Opazität verfügen. Einige Kunden legen besonders viel Wert auf die Spiegelbandhaftung oder Überlackierbarkeit. Um das Langlebigkeit eines Möbelstücks zu gewährleisten, sollten Finishfolien den Normen für Formaldehydemission, Lichtbeständigkeit, chemische Beständigkeit, Kratzfestigkeit und Abriebfestigkeit entsprechen.

Was sind die Aussichten für den Einsatz von Finishfolien zum Kaschieren?

Die Verwendung von Finishfolien zum Kaschieren von Spannplatten gibt dem Möbelhersteller Gestaltungsfreiheit und macht ihn unabhängig von in- und ausländischen Herstellern der Dekorspanplatten. Möbel für alle Wohnungsbereiche können ganz nach der einzigartigen Vorstellung des Möbelherstellers und seiner Kunden realisiert werden. Somit wird eine Differenzierung seiner Produkte auf dem Markt gewährleistet. Ein weiterer Vorteil des Einsatzes von Finishfolien zum Kaschieren besteht in der Möglichkeit, Lagerbestände zu optimieren: es müssen keine unterschiedlichen Dekorspanplatten in großen Mengen gekauft werden, da verschiedene Möbel in individuellen Designs aus einer Lieferung von Spanplatten hergestellt werden können.

Haben Sie noch Fragen zu unseren Dekorfolie, Kaschieranlagen oder passenden Klebstoffen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Dann stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

ANFRAGE SENDEN 
Schicken Sie uns eine Anfrage. Wir kümmern uns darum. 

CALL BACK
Wir rufen Sie gerne zurück und beantworten Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.