MelaminkantenJede Fläche, jeder Anschluss ein Erfolg

Mit OPTIMA by IMAWELL lassen sich Schmalflächen von Holzwerkstoffen wie Span-, MDF- und HDF im gesamten sichtbaren und unsichtbaren Wohn- und Arbeitsbereich problem- und nahtlos beschichten. Zudem können Melaminkanten auf allen Kantenanleimmaschinen verarbeitet werden. All unsere Melaminkanten sind auf Basis lichtechter, bedruckter Spezialpapieren hergestellt. Imprägniert werden sie durch duroplastische Harze, um schließlich mit dem Anstrich eines umweltfreundlichen Lacks veredelt zu werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • leicht zu verarbeiten

  • vielfältige Oberflächen- und Rückseitenausführungen: Finishlacke, Prägungen, rückseitige Klebstoffbeschichtung

  • passend zu dem Beschichtungsmaterial erhältlich

  • auf Wunsch konfektioniert: Kantenbreite, Klebstoffbeschichtung

  • umfangreiches Lagerprogramm
  • lichtecht

  • kratzbeständig

  • chemische Beständigkeit

Für gerade Schmalflächen

Endlos-Einschicht-Kanten bzw. Einschicht-Kantenstreifen mit Finish-Oberfläche im Holz, Uni- oder Fantasiedesign eignen sich für das Beschichten von geraden Schmalflächen, zum Beispiel für Korpusbauteile, Fronten oder Arbeitsplatten. Natürlich kann auf Wunsch die Kanten-Rückseite angeschliffen und mit der Schmelzkleberbeschichtung geliefert werden.

Standardkonfektion

  • Materialstärke 0,28 - 0,33 mm
  • Rollenbreite 630 - 700 mm sowie geschnitten
  • Rollenlänge ca. 550 lfm
Für profilierte Schmalflächen

Softforming-Kanten sind ideal für die Beschichtung profilierter Schmalflächen - auch mit engen Radien und weit eingelegten Kanten. Das Softforming-Verfahren ist eine Technologie der Kantenverleimung, bei der die Stirnseite plattenförmiger Werkstoffe gefräst und gleich danach das Kantenmaterial joint-to-joint mit der Plattenoberfläche verleimt wird. Für dieses Verfahren konzipierte Kanten sind besonders elastisch.

Standardkonfektion

  • Materialstärke 0,28 mm - 0,33 mm
  • Rollenbreite 630 - 700 mm sowie geschnitten
  • Rollenlänge ca. 550 lfm
Rechtwinklig verformbare Melamin-Falzkanten

Falzkanten sind rechtwinklig verformbare Kanten, konzipiert für die Schmalflächenbeschichtung von Türfalzen. Daher können sie problemlos auf allen Türfalzkantenanleimmaschinen verarbeitet werden und überzeugen durch hohe Flexibilität und Verformbarkeit. Türfalzkanten zeichnen sich außerdem durch besonders hohe Überspannungs- und Formungseigenschaften aus. Sie schaffen einen optisch sowie haptisch harmonischen Übergang zwischen den Elementen und schützen zudem verlässlich vor mechanischen Einflüssen.

Standardkonfektion

  • Materialstärke 0,31 - 0,34 mm
  • Rollenbreite 630 - 700 mm sowie geschnitten
  • Rollenlänge ca. 550 lfm